Webcam Rathaus
image

Veranstaltungskalender

Bella Figura_Plakat_c_Gio Loewe
Bella Figura_Plakat_c_Gio Loewe

Bella Figura

Eine beißende Gesellschaftskomödie

Kurzinfo:

mit Doris Kunstmann, Julia Hansen und Heio von Stetten

Beziehungsdramödie von Yasmina Reza

mit Doris Kunstmann, Julia Hansen und Heio von Stetten

Euro-Studio Landgraf

 

Das Lippstädter Theaterpublikum ist mit Stücken von Yasmina Reza bestens vertraut, war zuletzt doch ?Der Gott des Gemetzels? zu sehen. In dieser Spielzeit unterhält ?die Meisterin der Eskalation? die Zuschauer mit einer Gesellschaftskomödie, die mit beißenden Wortgefechten und raffinierten Scherzen gespickt ist.

Boris will mit seiner von ihm genervten Geliebten Andrea vor dem Schäferstündchen Essen gehen. Dummerweise erzählt er ihr aber, dass seine Ehefrau ihm das angesteuerte Restaurant empfohlen habe. Ein Fauxpas, den der geübte Fremdgeher auszubügeln versucht. Doch heute Abend hat er Pech. Beim Verlassen des Parkplatzes fährt er die zukünftige Schwiegermutter von Francoise an, der besten Freundin seiner Ehefrau. Die alte Dame hat Geburtstag und plötzlich steht ihre gesamte Familie da. Boris und Andrea sehen sich genötigt ?bella Figura? zu machen. Es kommt, wie es kommen muss: Der Rest des Abends ist das reinste Fegefeuer der Peinlichkeiten und Fettnäpfchen.

Der prominente und aus vielen Fernseh- und Kinorollen bekannte Künstler Heio von Stetten mimt den von Firmen- und Liebes-Insolvenz bedrohten Boris. Als Absolvent der Otto-Falckenberg-Schule in München gehörte von Stetten vier Jahre zum Ensemble des Münchner Volkstheaters. Seit Mitte der 90er Jahre steht er überwiegend für Film- und Fernsehrollen vor der Kamera. Die mit der Goldenen Kamera ausgezeichnete. Schauspielerin Doris Kunstmann debütierte 1962 am Hamburger Jungen Theater. Einem breiten Fernsehpublikum ist sie beispielsweise durch zahlreiche Auftritte in populären Krimi-Reihen bekannt. 2011 schlüpfte sie In dem Musical ?Sister Act? in die Rolle der Mutter Oberin.

 

Zu dieser Veranstaltung gibt es eine Stückeinführung mit Linda Keil.

19.15 Uhr im Zuschauerraum.

 
 

Der Kartenverkauf beginnt am Montag, 3. Juli 2017.

 

Abonnementbuchungen sind ab sofort möglich.

TermineUhrzeit
Mittwoch, 07.03.201820:00 Uhr
PreiseVorverkaufsstellen
Preisstufe 122,00 €
Preisstufe 220,00 €
Preisstufe 318,00 €

Ermäßigt: 11,- / 10,- / 9,-

Kulturinformation Lippstadt im Rathaus

Lange Straße 14

59555 Lippstadt

Tel.: 0 29 41 / 5 85 11

Mail: post@kulturinfo-lippstadt.de

Mo bis Fr: 10 bis 18 Uhr

Sa: 10 bis 14 Uhr

VeranstaltungsortVeranstalter
Stadttheater Lippstadt
Cappeltor 3
59555 Lippstadt

KWL Kultur und Werbung Lippstadt GmbH
Lange Straße 15
59555 Lippstadt



Karte und AnfahrtBarrierefreiheit

Anfahrt: Routenplaner aufrufen
Veranstaltung ist behindertengerecht zugänglichFolgende Einrichtungen für Behinderte sind vorhanden:
  • Aufzug
  • Behindertengerechtes WC
Details zur Barrierfreiheit:

Zugang mit Rollstuhl, Behinderten-WC, Stellplätze



Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.

Hauptkategorie:
Unterkategorie:
Tags:
Kalender: Kultur, Tourismus, Freizeit, Gesundheit, Schauspiel & Komödie, Stadttheater, Standardkalender
   Diese Seite drucken Drucken