Webcam Rathaus
image

Veranstaltungskalender

Die Glasmenagerie, Foto Barbara Braun
Die Glasmenagerie, Foto Barbara Braun

Die Glasmenagerie

Bittersüßes Familiendrama voller Poesie

Kurzinfo:

mit Anna Thalbach, Nellie Thalbach u.a.

von Tennessee Williams

Regie: Katharina Thalbach

mit Anna Thalbach, Nellie Thalbach u.a.

Komödie am Kurfürstendamm, Berlin

 Amerika in den 1930-er Jahren: Amanda Wingfield lebt mit ihrer gehbehinderten Tochter Laura und ihrem Sohn Tom in einer kleinen Wohnung in St. Louis. Seit dem Verschwinden des Vaters sind sie auf sich gestellt. Jeder der drei entflieht der Tristesse auf seine Weise: Amanda schwärmt von ihrer Jugend und einer verlorenen Zeit, in der sie gesellschaftlich anerkannt war; Tom, der eigentlich Dichter werden wollte, muss die Familie als Lagerhausarbeiter ernähren, verbringt aber jede freie Minute im Kino, trinkt und schreibt heimlich Gedichte; die schüchterne Laura widmet sich ganz ihrer Sammlung zerbrechlicher Glastiere ? ihrer Glasmenagerie. Eines Tages bringt Tom seinen Kollegen Jim auf Drängen der Mutter zum Abendessen mit. Sie hofft auf einen Schwiegersohn und sorgt mit ihrer Aufdringlichkeit für manche Peinlichkeit. Als Laura und Tom miteinander tanzen, zerbricht Jim versehentlich das Einhorn aus Lauras Glasmenagerie. Am Ende des Abends ist auch der Traum, dass alles möglich gewesen wäre, zerbrochen?

Mit dem Familiendrama ?Die Glasmenagerie? gelang dem Schriftsteller Tennessee Williams 1944 der große Durchbruch. Wie viele seiner Werke enthielt auch ?Die Glasmenagerie? starke biographische Züge. Tennessee Williams, der weitere berühmte Dramen wie ?Endstation Sehnsucht? oder ?Die Katze auf dem heißen Blechdach? verfasste, wurde mit zwei Pulitzer-Preisen ausgezeichnet.

 

Drei Generationen ? eine Leidenschaft: Katharina Thalbach führt Regie und Anna und Nellie Thalbach sind als Schauspielerinnen auf der Bühne zu erleben.

Nachdem schon Katharina Thalbach mit vier Jahren Theaterluft schnupperte, wuchs auch ihre Tochter Anna am Theater auf. Folgerichtig trat mit Nellie Thalbach auch die dritte Generation früh in die Fußstapfen von Mutter und Großmutter. Die drei Thalbach-Künstlerinnen haben schon in verschiedenen Inszenierungen gemeinsam auf der Bühne gestanden.

 

Zu dieser Veranstaltung gibt es eine Stückeinführung mit Linda Keil.

18.15 Uhr im Zuschauerraum.

 

Der Kartenverkauf beginnt am Montag, 3. Juli 2017.

 

Abonnementbuchungen sind ab sofort möglich.

TermineUhrzeit
Sonntag, 25.02.201819:00 Uhr
PreiseVorverkaufsstellen
Preisstufe 124,00 €
Preisstufe 222,00 €
Preisstufe 319,00 €

Ermäßigt:€ 12,- / 11,- / 9,50

Kulturinformation Lippstadt im Rathaus

Lange Straße 14

59555 Lippstadt

Tel.: 0 29 41 / 5 85 11

Mail: post@kulturinfo-lippstadt.de

Mo bis Fr: 10 bis 18 Uhr

Sa: 10 bis 14 Uhr

VeranstaltungsortVeranstalter
Stadttheater Lippstadt
Cappeltor 3
59555 Lippstadt

KWL Kultur und Werbung Lippstadt GmbH
Lange Straße 15
59555 Lippstadt



Karte und AnfahrtBarrierefreiheit

Anfahrt: Routenplaner aufrufen
Veranstaltung ist behindertengerecht zugänglichFolgende Einrichtungen für Behinderte sind vorhanden:
  • Aufzug
  • Behindertengerechtes WC
Details zur Barrierfreiheit:

Zugang mit Rollstuhl, Behinderten-WC, Stellplätze



Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.

Hauptkategorie:
Unterkategorie:
Tags:
Kalender: Schauspiel & Komödie, Stadttheater, Standardkalender, Kultur, Tourismus, Freizeit, Gesundheit
   Diese Seite drucken Drucken