Webcam Rathaus
image

Veranstaltungskalender

Elefantenmensch
Elefantenmensch

Elefantenmensch

Unter die Haut gehende Parabel gegen Vorurteile und für Toleranz

Kurzinfo:

Das viktorianische London: Der an einer seltenen, Körper undGesicht schwer
entstellenden Krankheit leidende John Merrick wird dem Publikum von einem
sadistischen Manager in Freakshows auf Jahrmärkten präsentiert.

Live-Hörspiel mit Trickfilmprojektionen
nach Frederick Treves

Imperial-Theater, Hamburg
Mediabühne

Dauer: 105 Minuten plus Pause



Das viktorianische London: Der an einer seltenen, Körper und Gesicht schwer entstellenden Krankheit leidende John Merrick wird dem Publikum von einem sadistischen Manager in Freakshows auf Jahrmärkten präsentiert. Als Merrick endlich Zuflucht in einem Hospital findet, scheint sein Leidensweg zunächst beendet. Doch die Schatten der Vergangenheit verfolgen ihn erneut...

Die atmosphärische Trickfilm-Lesung basiert auf der prämierten Hörspieladaption aus der Reihe "Meister der Angst". Vier Sprecher an einem langen Tisch interpretieren die Figuren aus dem Manuskript und teilen dabei alle anfallenden Rollen unter sich auf. Hinter ihnen unterstreicht ein eigens entwickelter, handlungsumspannender Trickfilm mit opulentem Orchester-Soundtrack die berührende Geschichte.

Die Mediabühne ist eine Hamburger Künstlergruppe, die sich vorwiegend mit der Konzeption audiovisueller Inhalte auf der Theaterbühne beschäftigt. Bekannte Darsteller/ Sprecher aus dem TV- und Synchronbereich wie Helmut Krauss (Synchronstimme von Marlon Brando oder Samuel L. Jackson) oder Sascha Rotermund (Synchronstimme u.a. von Benedict Cumberbatch) oder Robert Missler ("Dr. House") treten in wechselnder Besetzung auf.

Die Presse urteilt über den "Elefantenmensch":
"Ein bemerkenswertes Proj"ekt, dessen erzählerischer Intensität man sich nicht entziehen kann. (Hamburger Morgenpost); "Ein sattes Abenteuerspektakel." (Radio Eins); "Ein hinreißendes Live-Hörspiel-
Erlebnis. Meisterhaft!" (Die Kultur-Woche)

Zu dieser Veranstaltung gibt es eine Stückeinführung mit Linda Keil.
19.15 Uhr im Zuschauerraum.

Der Kartenverkauf beginnt am Montag, 3. Juli 2017.


Abonnementbuchungen sind ab sofort möglich.

TermineUhrzeit
Donnerstag, 12.10.201720:00 Uhr
PreiseVorverkaufsstellen
Preisstufe 120,00 €
Preisstufe 218,00 €
Preisstufe 316,00 €

Ermäßigt: € 10,- / 9,- / 8,-

Kulturinformation Lippstadt im Rathaus

Lange Straße 14

59555 Lippstadt

Tel.: 0 29 41 / 5 85 11

Mail: post@kulturinfo-lippstadt.de

Mo bis Fr: 10 bis 18 Uhr

Sa: 10 bis 14 Uhr

VeranstaltungsortVeranstalter
Stadttheater Lippstadt
Feste Sitzplätze
Cappeltor 3
59555 Lippstadt

KWL Kultur und Werbung Lippstadt GmbH
Lange Straße 15
59555 Lippstadt



Karte und AnfahrtBarrierefreiheit

Anfahrt: Routenplaner aufrufen
Veranstaltung ist behindertengerecht zugänglichFolgende Einrichtungen für Behinderte sind vorhanden:
  • Aufzug
  • Behindertengerechtes WC
Details zur Barrierfreiheit:

Zugang mit Rollstuhl, Behinderten-WC, Stellplätze



Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.

Hauptkategorie:
Unterkategorie:
Tags:
Kalender: Stadttheater, Standardkalender, Kultur, Tourismus, Freizeit, Gesundheit
   Diese Seite drucken Drucken