Webcam Rathaus
image

Veranstaltungskalender

Philharmonie Ölmütz
Philharmonie Ölmütz
Hermann Breuer, Leitung und Moderation
Hermann Breuer, Leitung und Moderation
Miriam Sharoni, Sopran
Miriam Sharoni, Sopran

Silvesterkonzert "Ein Opernball"

Kurzinfo:

In diesem Jahr gibt es nur 1 Silvesterkonzert des Städtischen Musikvereins!

Aus tarifrechtlichen Gründen des tschechischen Ochesters wird es in diesem Jahr nur 1 Silvesterkonzert des Städtischen Musikvereins Lippstadt um 18 Uhr geben.

Mit Miriam Sharoni wird eine bühnenerfahrene Solistin den Silvesterkonzerten Glanz und Sinnlichkeit verleihen. Ihr breit gefächertes Repertoire macht sie zu einer musikalischen Kosmopolitin, die in vielen Genres der Musik zu Hause ist. Sharoni wurde in Malmö geboren und wuchs in Israel auf. Sie studierte in Düsseldorf und Hamburg und wurde 1996 mit dem DAAD-Preis ausgezeichnet. Zudem erhielt sie ein Stipendium des Israel Vocal Instituts, das ihr Studienaufenthalte an der New Yorker Metropolitan Opera ermöglichte. 1997 gewann sie jeweils den 1. Preis beim Internationalen Robert-Stolz-Operettenwettbewerb und beim Elise-Meyer-Wettbewerb. Sie erhielt Engagements an den Staatstheatern Schwerin und Braunschweig. Zahlreiche Liederabende und Konzerte sowie Aufnahmen für Hörfunk und Fernsehen führten sie u. a. in die USA, Schweiz, nach Österreich und Israel.

Allgemein wird Künstlern ein eher gespaltenes Verhältnis zum Geld nachgesagt. Die Kunst, aus derselben Geld zu machen, beherrschen eben nicht alle Komponisten gleich gut. Ein kurioses Beispiel ist Franz Léhar. Er begann seine Karriere als Primgeiger in einem Theaterorchester, trat dann in die vom Vater geleitete Militärkapelle ein, dessen Kapellmeisteramt er später übernahm. 1899 kehrte er nach Wien zurück und wechselte in eine Anstellung im 26. Infanterie-Regiment, die ihm jedoch nur wenig Zeit zum Komponieren ließ . Als 1901 sein "Paulinen-Walzer" der fürstlichen Widmungsträgerin gefiel, erhielt er sofort einen Auftrag. Ein "ganz besonders schöner" Walzer solle es bittschön werden, für die Eröffnung eines Balles unter dem Motto "Gold und Silber". Dessen Aufnahme war allerdings nur mäßig. Enttäuscht trat Léhar die Rechte daher für wenig Geld an einen unbedeutenden Wiener Musikalienhändler ab. Der wiederum verkaufte sie an Bosworth & Co. in London. Dort erkannte man offensichtlich das
pekuniäre Potenzial des Stücks schon am klingenden Titel und machte letztlich das große Geschäft.

Quellen: www.tonkuenstler.at; www.miriamsharoni.de

Miriam Sharoni, Sopran
Philharmonie Olmütz
Leitung und Moderation: Hermann Breuer
Werke von Bizet, Donizetti, Stolz, Lehar und Strauß


Der Kartenverkauf beginnt am Montag, 3. Juli 2017.

 

Abonnementbuchungen sind ab sofort möglich.

TermineUhrzeit
Sonntag, 31.12.201718:00 Uhr
PreiseVorverkaufsstellen
Preisstufe 127,00 €
Preisstufe 225,00 €
Preisstufe 323,00 €
Preisstufe 421,00 €

ermäßigt: 13,50 / 12,50 / 11,50 / 10,50

Kulturinformation Lippstadt im Rathaus

Lange Straße 14

59555 Lippstadt

Tel.: 0 29 41 / 5 85 11

Mail: post@kulturinfo-lippstadt.de

Mo bis Fr: 10 bis 18 Uhr

Sa: 10 bis 14 Uhr

VeranstaltungsortVeranstalter
Stadttheater Lippstadt
Feste Sitzplätze
Cappeltor 3
59555 Lippstadt

Städtischer Musikverein Lippstadt e.V.
Dr. Peter Knop, 1. Vorsitzender / Burkhard A. Schmitt, musikalischer Leiter
Geiststr. 2
59555 Lippstadt

Telefon: (0 29 41) 77 225
E-Mail: info@musikverein-lippstadt.de
Webseite: http://www.musikverein-lippstadt.de

Karte und AnfahrtBarrierefreiheit

Anfahrt: Routenplaner aufrufen
Veranstaltung ist behindertengerecht zugänglichFolgende Einrichtungen für Behinderte sind vorhanden:
  • Aufzug
  • Behindertengerechtes WC
Details zur Barrierfreiheit:

Zugang mit Rollstuhl, Behinderten-WC, Stellplätze



Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.

Hauptkategorie:
Unterkategorie:
Tags:
Kalender: Kultur, Tourismus, Freizeit, Gesundheit, Standardkalender, Stadttheater, Konzerte & Musik
   Diese Seite drucken Drucken