Webcam Rathaus
image

Veranstaltungskalender

Felix Meermann & Volker Heisener

Between the layers

Felix Meermann

Felix Meermann, 1989 in Hannover geboren, hat Kunst in Enschede in den Niederlanden studiert und lebt in Dortmund. Er arbeitet hauptsächlich mit Pappe, Metall, Holz und Ton. In seinen Skulpturen verarbeitet er Gedanken aus der Psychologie. Z.B. Menschen, die sich hinter Masken verstecken, tierische Archetypen und Szenarien, die aus einem Theaterstück stammen könnten. Sie ermahnen den Betrachter, dass die sozialen menschlichen Geschichten, ob Drama oder Erfolgsgeschichte, immer einen gleichen Weg gehen. So sagt er "Ich sehen die Rolle des Künstlers als eine Art Schamane. Ich baue Skulpturen, denke währenddessen über das menschliche Wesen und seine Psyche nach und lasse diese Gedanken und Erfahrungen spielerisch surreal wirken. Meine Arbeiten sollen unterbewusst auf den Betrachter einwirken.?

Früher hatten Masken und kreative Gegenstände eine transzendente Wirkung oder wurden als magischer Gegenstand angesehen. In der heutigen Zeit, in der wir meinen alles erklären und benennen zu können, glauben wir nicht mehr an diese Wirkung. Und doch ist Kunst dazu da um den Betrachter zu faszinieren. Felix Meermann sieht es als seine Aufgabe ?mit seinen Arbeiten das Unterbewusstsein des Betrachters zum Denken anzuregen?.

Ursprünglich kommt der Künstler aus der Graffitikunst, spielt aber auch mit Trends und Erfahrungen, die er als Kommunikationsdesigner sammelt. Mit ?Between the Layers? versucht er die Bewusstseinsebenen der menschlichen Psyche aufzuarbeiten.

Wir leben in einer Medial überfluteten Welt. Der Mensch bewegt sich zwischen einer realen Welt und einer Welt der Imagination. Bemerken wir überhaupt noch die Grenzen? Die Bilder der Medien wirken zumeist stärker als die Bilder der Wirklichkeit. Das was jeder einzelne für sich als Realität definiert wird mehr und mehr zum Produkt manipulierter Daten. Mit welchem der vorgelebten Bilder können wir uns identifizieren? Was haben wir für ein Selbstbild? Und wie lange macht es uns glücklich, dieses Selbstbild zu bestätigen?

 

Volker Heisener

Die Wurzeln Volker Heiseners, 1982 in Salzkotten geboren, liegen in der Graffiti und Street-Art Szene. Der Künstler gestaltet die Welt um sich herum vielfältig und vor allem bunt. Im Laufe seiner künstlerischen Entwicklung stellte er sich öfter die Frage, ?ob man etwas tut oder lieber nicht?!? Sein persönlicher Stil, seine Handschrift ist geprägt von diesen Überlegungen. Die ?schnelle? Malerei, wie er sein Handwerk nennt, schafft aus Heiseners Perspektive immer wieder neue Elemente. Sein teils skizzenhaftes Arbeiten verleiht seinen Arbeiten Leichtigkeit, sie wirken humoristisch, wie z.B. ein Smiley auf dem Knieschoner eines Außerirdischen, aber auch etwas schräg.

Dadurch, dass er sich auf wenige Mittel beschränkt und sich somit zur Improvisation zwingt, kommen dem Künstler immer wieder ganz neue Ideen. Seine Faustformel lautet Improvisation = Inspiration = Kreativität. Volker Heisener arbeitet an bis zu 10 Bildern gleichzeitig. Dadurch fordert er seinen Instinkt heraus. Durch die Wiederholung von Formen und Farben wirken seinen Figuren lebendig.

Volker Heisener sieht sich als kreativ Tätigen und als Kunst und Urban-Art Fan. Entsprechend formuliert er den Kunstbegriff als ?einen stetigen Prozess, die Entwicklung von Bild zu Bild, von Versuch zu Versuch, bis genau der eine Funke überspringt und jenes Bild entsteht, welches es in eine Ausstellung schafft.?

Graffiti und Street-Art ist in den letzten Jahren ?salonfähig? geworden und wird auch in Galerien und Museen ausgestellt. So hält Volker Heisener es auch für wichtig, dass seine Werke ausgestellt werden. ?Die Arbeiten bekommen eine Würdigung und werden gefeiert?. Primär sieht er sich aber als Künstler, der im Austausch in und mit der Stadt kreativ tätig ist.

Volker Heisener lebt und arbeitet in Paderborn. Ausgestellt hat er bisher u.a. in Dortmund, Münster, Berlin und Toronto.

Homepage der Veranstaltung: http://www.kunstverein-lippstadt.de
TermineUhrzeit
Donnerstag, 30.11.2017

Weitere Termine anzeigen

Freitag, 01.12.2017
Samstag, 02.12.2017
Sonntag, 03.12.2017
Dienstag, 05.12.2017
Mittwoch, 06.12.2017
Donnerstag, 07.12.2017
Freitag, 08.12.2017
Samstag, 09.12.2017
Sonntag, 10.12.2017
Dienstag, 12.12.2017
Mittwoch, 13.12.2017
Donnerstag, 14.12.2017
Freitag, 15.12.2017
Samstag, 16.12.2017
Sonntag, 17.12.2017
Dienstag, 19.12.2017
Mittwoch, 20.12.2017
Donnerstag, 21.12.2017
Freitag, 22.12.2017
Samstag, 23.12.2017
Mittwoch, 27.12.2017
Donnerstag, 28.12.2017
Freitag, 29.12.2017
Samstag, 30.12.2017
Sonntag, 31.12.2017
Dienstag, 02.01.2018
Mittwoch, 03.01.2018
Donnerstag, 04.01.2018
Freitag, 05.01.2018
Samstag, 06.01.2018
Preise

Eintritt frei

VeranstaltungsortVeranstalter
Kunstverein Lippstadt
Am Speelbrink 8
59555 Lippstadt

Kunstverein Lippstadt e.V.
Franz-Josef Laforet, Stellv. Vorsitzender
Am Speelbrink 8
59555 Lippstadt

Telefon: Mobil: 0173-2658641
E-Mail: info@kunstverein-lippstadt.de
Webseite: http://www.kunstverein-lippstadt.de

Karte und Anfahrt

Anfahrt: Routenplaner aufrufen

Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.

Hauptkategorie: Sonstiges, Ausstellungen und Führungen
Unterkategorie:
Tags:
Kalender: Standardkalender, Kultur, Tourismus, Freizeit, Gesundheit, Ausstellungen
   Diese Seite drucken Drucken