Webcam Rathaus
image

Veranstaltungskalender

@ Christian Kaufmann
© Bo Lahola
© Bo Lahola

Zorn

Familiendrama über ein brandaktuelles Thema

Deutschsprachige Erstaufführung von Joanna Murray-Smith
mit Rufus Beck, Tim Bettermann (anstatt Jonathan Beck), Jacqueline Macaulay u.a.
Hamburger Kammerspiele

"Zorn" ist das jüngste Gesellschaftsstück der gegenwärtig erfolgreichsten australischen Autorin Joanna Murray-Smith, deren Werke national und international mit Preisen ausgezeichnet wurden.

Als sie erfahren, dass ihr halbwüchsiger Sohn Joe eine nahe Moschee mit islamfeindlichen Graffitis beschmiert hat, fallen Alice und Patrick aus allen Wolken. Die Neurowissenschaftlerin und ihr Mann, der Romanautor, haben Joe doch im Sinne von Toleranz und Gewaltfreiheit erzogen. Was treibt also ausgerechnet ihn zu einem "hate crime"? Zunächst versuchen die Eltern reflexartig, die Hauptschuld auf Joes Komplizen abzuwälzen, der aus einfachen Verhältnissen stammt. Doch dann konfrontiert eine junge Journalistin die Familie mit einem dunklen Geheimnis aus Alices Jugend...

In diesem exakt gespielten Familiendrama zerspringt die scheinbar heile Welt unvermittelt und mit ungeheurer Wucht in tausend Stücke. Der Grund: eine ungesühnte Schuld. Aus dem drastischen Akt der Intoleranz fällt der Fokus auf eine tief vergrabene Lebenslüge.

Rufus Beck spielt eine der Hauptrollen in "Zorn". Rufus Beck versteht sich selbst als "Zehnkämpfer der darstellenden Künste". Den meisten ist er als derjenige bekannt, der die "Harry Potter"-Hörbücher auf unnachahmliche Weise gelesen hat. Doch der Künstler hat sich auch als Theater-, Film- und TV-Darsteller, als Autor, Musiker und Regisseur einen Namen gemacht.

Zu dieser Veranstaltung gibt es eine Stückeinführung mit Linda Keil.

19.15 Uhr im Zuschauerraum.

 

Stückdauer: ca. 1 Stunde 30 Minuten, KEINE Pause



Der Kartenverkauf läuft seit Montag, 4. Juli 2016.

Abonnementbuchungen sind noch möglich.

TermineUhrzeit
Mittwoch, 15.03.201720:00 Uhr
PreiseVorverkaufsstellen
Preisstufe 120,00 €
Preisstufe 218,00 €
Preisstufe 316,00 €

ermäßigt: € 10,- / 9,- / 8,-

Kulturinformation Lippstadt im Rathaus

Lange Straße 14

59555 Lippstadt

Tel.: 0 29 41 / 5 85 11

Mail: post@kulturinfo-lippstadt.de

Mo bis Fr: 10 bis 18 Uhr

Sa: 10 bis 14 Uhr

VeranstaltungsortVeranstalter
Stadttheater Lippstadt
Feste Sitzplätze
Cappeltor 3
59555 Lippstadt

KWL Kultur und Werbung Lippstadt GmbH
Lange Straße 15
59555 Lippstadt



Karte und AnfahrtBarrierefreiheit

Anfahrt: Routenplaner aufrufen
Veranstaltung ist behindertengerecht zugänglichFolgende Einrichtungen für Behinderte sind vorhanden:
  • Aufzug
  • Behindertengerechtes WC
Details zur Barrierfreiheit:

Zugang mit Rollstuhl, Behinderten-WC, Stellplätze



Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.

Hauptkategorie: Theater & Tanz, Sonstiges
Unterkategorie:
Tags:
Kalender: Kultur, Tourismus, Freizeit, Gesundheit, Schauspiel & Komödie, Stadttheater, Standardkalender
   Diese Seite drucken Drucken