Senioren, Seniorinnen

Jugendliche beraten Senioren im Umgang mit Handys

Viele ältere Menschen haben Berührungsängste mit dem Handy.

Am Samstag, den 25. April 2009, informierten Schülerinnen und Schüler des Ostendorf-Gymnasiums Senioren über den Umgang mit dem Handy. Die Veranstaltung fand in der Mediathek des Ostendorf-Gymnasiums, Cappeltor 5 in Lippstadt. Der Grundstein für dieses Projekt wurde beim "Markt der Möglichkeiten" im Januar in der VHS gelegt. Dort hatten Senioren am Infostand des Seniorenbeirats wiederholt den Wunsch geäußert, mehr über die Nutzung von Handys und Computern zu erfahren.

In Kooperation mit dem Ostendorf-Gymnasium und dem Seniorenbeirat der Stadt Lippstadt konnten Schüler gewonnen werden, die am 25.04.2009 eine Handy-Schulung für Senioren anboten. Mit sehr viel Freude und Fachwissen führten sie die ca. 20 interessierten Seniorinnen und Senioren in die "Welt der Handy-Nutzung" ein.

Überrascht waren die Schülerinnen und Schüler als sie einige Zeit später als Dankeschön für ihr Engagement Kinogutscheine aus den Händen der stellvertretenden Vorsitzenden des Seniorenbeirates, Frau Schulte-Steinberg, erhielten.

Dankeschön an Schüler
Dankeschön an Schüler