Informationen für Eltern

Formen der Tagespflege

Es gibt grundsätzlich zwei Formen von Kindertagespflege:

1. Tagespflegepersonen, die in ihrer eigenen Wohnung (oder anderen geeigneten Räumen) ein oder mehrere Kinder betreuen. Manchmal handelt es sich um Eltern, die eigene Kinder haben. Grundsätzlich dürfen bis zu 5 Kinder betreut werden. Schließen sich Tagespflegepersonen zusammen, können bis zu 9 Kinder betreut werden.

Tagespflegepersonen benötigen eine Erlaubnis vom Jugendamt, wenn die Betreuungszeit 15 Stunden in der Woche überschreitet.  Hierfür müssen sie entsprechende Erfahrungen oder eine Qualifikation (Ausbildung, Tagespflegekurs o. ä.) nachweisen. Außerdem müssen sie polizeiliche Führungszeugnisse und ein Atteste vom Hausarzt vorlegen.


2. Kommt die Tagespflegeperson in den Haushalt des Kindes, spricht man von einer "Kinderfrau".
    
Eine Kinderfrau benötigt keine Erlaubnis für die Betreuung.

 

Der Vertrag

Oft ist es nicht einfach, die richtige Tagesmutter zu finden. In der Beratungsstelle des Sozialdienstes der kath. Frauen e. V. (SkF) erhalten sie Adressen von Tagespflegeanbietern und eine ausführliche Beratung, was bei einem Vertragsabschluss alles beachtet werden muss.

Diejenigen, die  privat nach einer Tagesmutter suchen, haben oft in der Nachbarschaft oder über eine Anzeige in der Zeitung Erfolg.

Um klare Verabredungen zu treffen, sollte zwischen den Eltern und der Tagespflegeperson  ein Betreuungsvertrag auf privatrechtlicher Ebene geschlossen werden.

Der Vertrag regelt die wesentlichen Betreuungsabsprachen. Hier werden unter anderem die Betreuungszeit, das Entgelt, mögliche Regelungen bei Ausfällen, bei Krankheiten und sonstige Besonderheiten wie z.B. die Klärung, wer das Kind abholen darf, geregelt.  Musterverträge sind über die Beratungsstelle des SkF zu erhalten.

Kosten von Tagespflege

Das Sozialgesetzbuch VIII regelt, dass unter bestimmten Voraussetzungen die Abwicklung der Bezahlung von Tagespflege auch über die Stadt Lippstadt geregelt werden kann. Dies funktioniert dann ähnlich wie bei den Kindertageseinrichtungen:

Die Eltern zahlen einen Elternbeitrag an die Stadt Lippstadt gestaffelt nach dem Einkommen und abhängig von der Zahl der gewählten Betreuungsstunden. Die Stadt Lippstadt bezahlt dann die Tagespflegeperson nach einem festgelegten Stundensatz.

Die Vorraussetzungen sind in den Richtlinien der Stadt Lippstadt über die Förderung von Kindern in der Kindertagespflege ersichtlich.
 

Die Beitragstabelle ist im Downloadbereich zu finden.

Wird die Kindertagespflege von den Eltern privat vereinbart und auch finanziert, sollten bestimmte Aspekte beachtet werden, z.B. das Anstellungsverhältnis, bestimmte steuerliche Regelungen oder auch der Abschluss einer Unfallversicherung.
Hierzu gibt die Beratungsstelle des SkF umfassend Auskunft. Auch die Höhe des Entgelts für die Tagespflegeperson wird dann frei verhandelt. Je nach Qualifikation, Ausstattung der Räumlichkeiten u. a. Qualitätsmerkmalen ist ein Stundensatz zwischen 3,00 und 6,00 Euro üblich, evtl. zuzüglich der Mahlzeiten.

Die Kosten, die für die Betreuung von Tagespflegekindern den  Eltern entstehen, sind prinzipiell als Kinderbetreuungskosten im Rahmen der Steuererklärung abzugsfähig. Hierzu sollten die Nachweise (Kontoauszug) aufbewahrt werden.

Downloads zu dieser Seite:
Fragebogen für Personensorgeberechtigte      [pdf, 44,99 Kilobyte]
Der Fragebogen für Eltern kann eine gute Hilfestellung bei einem Erst-Gespräch mit der Tagesmutter sein
Satzung über die Erhebung von Elternbeiträgen für die Inanspruchnahme von Angeboten in Kindertageseinrichtungen und in der Kindertagespflege in der Stadt Lippstadt      [pdf, 44,38 Kilobyte]
Hier erhalten Sie einen Überblick über die gestaffelten Elternbeiträge für Kindertageseinrichtungen und Tagespflege in Lippstadt.
Informationsblatt Tagespflege für Eltern      [pdf, 96,86 Kilobyte]
Hier finden Sie ein Merkblatt zur Tagespflege mit den wichtigsten Informationen
Verbindliche Erklärung zur Tagespflege      [pdf, 90,81 Kilobyte]
Dieses Formular müssen Eltern ausfüllen, wenn sie die Beiträge zur Tagespflege über die Stadt Lippstadt entrichten (öffentlich geföderte Tagespflege)
Antragsformular Tagespflege      [pdf, 25,25 Kilobyte]