Behinderte Kinder

Kinder mit einer Behinderung

Eltern von Kindern mit einer Behinderung oder eines von Behinderung bedrohten Kindes erhalten Hilfe bei der örtlichen Frühförderstelle der Lebenshilfe in Lippstadt e. V.  Dies gilt auch für Eltern mit entwicklungsverzögerten Kindern.

Es ist ein Angebot für Familien mit Kindern, deren Entwicklung anders verläuft, weil sie

  • Risikokinder sind, z. B. Frühgeburt
  • mit einer Behinderung geboren sind
  • ein Anfallsleiden haben


oder weil sie

  • wenig/kein Interesse am Spiel haben
  • sich nicht konzentrieren können
  • keine sozialen Kontakte entwickeln
  • in ihrer Sprachentwicklung auffällig sind
  • in ihren Bewegungen Unsicherheiten zeigen oder diese vermeiden

 

Die Frühförderung bietet Kindern individuelle Entwicklungshilfen von der Geburt bis zum Schulalter.

Es handelt sich hier um ein Team von Heilpädagogen und Dipl. Sozialpädagogen mit der speziellen Ausrichtung auf die Diagnostik und Förderung. Gemeinsam mit anderen Fachleuten wie z. B. Ärzten, Krankengymnasten oder auch Sprachtherapeuten bildet die Frühförderstelle ein System der frühen Hilfe.

Nähere Informationen erhalten Sie bei der

Lebenshilfe für Behinderte e. V.
Mastholterstr. 46,
59555 Lippstadt

zur Homepage