Elternzeit

Mütter und Väter, die in einem Arbeitsverhältnis stehen, haben Anspruch auf Elternzeit bis zum dritten Geburtstag des Kindes. Die Elternzeit kann in jedem Arbeitsverhältnis genommen werden, also auch bei Teilzeitbeschäftigung. Während der Elternzeit besteht Kündigungsschutz.

Die Elternzeit können beide Elternteile sowohl allein als auch gemeinsam nehmen. Wenn der Vater die Elternzeit nimmt, so beginnt die Elternzeit frühestens mit der Geburt des Kindes. Wenn die Mutter die Elternzeit nimmt, frühestens nach dem Ende der Mutterschutzfrist.

Ein Anteil von bis zu zwölf Monaten der insgesamt dreijährigen Elternzeit kann mit Zustimmung des Arbeitgebers auch noch über den dritten Geburtstag des Kindes hinaus bis zur Vollendung des achten Lebensjahres genommen werden. Jeder Elternteil kann seine Elternzeit in bis zu zwei Zeitabschnitte aufteilen.

Alle weiteren Informationen zur Beantragung, zum Kündigungsschutz oder zu verschiedenen Einzelfallregelungen finden Sie auf den Seiten der Bundesregierung.
Links und weitere Informationen zu dieser Seite: