"Roadshow" am Jahnplatz

Übungen am Fitnessparcours selber ausprobieren

Lippstadt. Sportler aufgepasst: Am Mittwoch, 19. September 2018, besteht die Möglichkeit, am Fitnessparcours am Jahnplatz im Rahmen einer "Roadshow"  die neuen Geräte auszuprobieren. Im Anschluss steht dann die 2. Calisthenics-Competition an, bei der es spannende Preise zu gewinnen gibt.

 

"Das Sportangebot am Jahnplatz wächst und das Interesse an dem neuen Angebot ist sehr groß", erklärt Klaus Böhm von der Koordinierungsstelle Sport der Stadt Lippstadt. Doch wie nutze ich die neuen Geräte richtig? Wie kann ich Spätfolgen bei unsachgemäßer Nutzung vermeiden? "Um diese Fragen zu beantworten haben wir die Firma PLAYPARC eingeladen", so Böhm. Ab 14 Uhr stehen Sportwissenschaftler Oliver Seitz und Klaus Böhm für Fragen zur Verfügung. "Oliver Seitz wird entsprechende Übungen vorstellen und bei Bedarf auch korrigieren", erklärt Böhm. Seitz ist nicht nur Sportwissenschaftler, sondern auch Mitentwickler des 4FCIRCLE-Konzepts. Das Bewegungskonzept für den öffentlichen Raum ist generationenübergreifend und stärkt mit gezielten Übungen aus eigener Kraft heraus die gesamte Muskulatur des Körpers.

 

Anschließend findet dann die 2. Calisthenics-Competiton statt, bei der sich Sportler an der Calisthenics-Anlage miteinander messen können. Den Gewinnern winken spannende Preise, wie beispielsweise eine Ballonfahrt. "Aber auch wer nicht selbst mitmachen möchte, kann sich hier bestimmt ein paar Übungen für die Zukunft abschauen", verspricht Klaus Böhm. Der Wettbewerb beginnt um 17 Uhr. Während der gesamten Zeit können sich Teilnehmer und Besucher bei einem kleinen Imbiss und Erfrischungsgetränken stärken.

 

   Diese Seite drucken Drucken