Ein fast grenzenloses Einkaufsvergnügen

Zwei verkaufsoffene Sonntage verheißen neun Tage Shoppingspaß

Die Herbstwoche versteht sich als "fünfte Jahreszeit" und versüßt den Besuchern den Übergang vom Altweibersommer in den Herbst. Zeit also, sich mit schicker neuer Herbst- und Wintermode einzudecken, hübsche Accessoires für ein gemütliches Zuhause zu kaufen, aktuelle Trends für sich zu entdecken oder einfach nur zu bummeln und zu schauen, was der heimische Einzelhandel an Schönem und Besonderem zu bieten hat. Mit zwei verkaufsoffenen Sonntagen (15. und 22. Oktober) steht den Lippstädtern und ihren auswärtigen Gästen ein nahezu grenzenloses Einkaufsvergnügen bevor, denn neun Tage am Stück kann man nach Herzenslust shoppen. Und nicht nur die Unternehmen in der Altstadt öffnen ihre Geschäftstüren für den genannten Zeitraum. Auch an der Erwitter Straße, im Gewerbegebiet Am Mondschein und an der Alpenstraße freut man sich auf Besucher.

Damit die Kunden bequem dorthin kommen, wird wieder ein Bus-Pendelverkehr eingerichtet. Die Sonderbusse fahren die großen Parkplätze am Stadtrand an, wo sie die Gäste abholen und wieder hinbringen. Die Busse verkehren von 13 bis 19 Uhr im 10-Minuten-Takt. Der letzte Bus fährt jeweils um 19 Uhr.

   Diese Seite drucken Drucken