"Durch die Nacht... entlang der Lippstädter Lichtpromenade" am 24. März

Letzte öffentliche Führung vor der Sommerpause

Am Freitag, 24. März, besteht für alle Fans der Lichtkunst letztmalig vor der Sommerpause die Gelegenheit, bei einem Spaziergang „Durch die Nacht“ die Lippstädter Lichtpromenade kennen zu lernen, bei der auch die beiden neuen Lichtkunstobjekte "An Bord" und "Hel" vorgestellt werden.

 

Alle Interessierten sind herzlich einladen, sich um 19 Uhr am Rathaus einzufinden, um mit der Stadtführerin Angelika Bolz die eindrucksvollen Lichtinstallationen zwischen Mattenklodtsteg und Friedrichschleuse aufzusuchen.

 

Die Kosten für die ca. zweistündige Themenführung betragen 6,00 Euro pro Person, Kinder, Jugendliche und Studenten zahlen 3,00 Euro.  

 

Um Anmeldung in der Stadtinformation im Rathaus oder telefonisch unter 02941 - 58515 wird gebeten, da die Teilnehmeranzahl für diese Führung begrenzt ist.

 

   Diese Seite drucken Drucken