Attraktives Wohnen in der Klimaschutzsiedlung Lippstadt

Die Stadt Lippstadt wurde 2014 erneut als Europäische Energie- und Klimaschutzkommune ausgezeichnet. Hier im stadtnahen Baugebiet Goethestraße wird im Rahmen der Klimaschutzaktivitäten der Stadt Lippstadt ein innovatives Wohnkonzept umgesetzt, eine von hundert Klimaschutzsiedlungen in NRW. Die erste Klimaschutzsiedlung in Lippstadt mit insgesamt 49 Wohneinheiten entsteht in Zusammenarbeit der GWL und der Stadt Lippstadt.

Wie wird gebaut?

Das Konzept sieht vor, dass an dem prägnanten Standort des neuen Baugebietes sechs Mehrfamilienhäuser in zwei- bis dreigeschossiger Bauweise entstehen. Die Häuser werden mit moderner Architektur und nach neuestem technischem Standard errichtet.

• Die Häuser werden als Niedrigenergiehäuser im so genannten 3-Liter-Standard (max. 35 kWh/m²a) errichtet werden.

• Durch eine Kombination aus moderner Wärmedämmung, hoher Energieeffizienz und der Nutzung erneuerbarer Energien werden die CO2-Emissionen der Gebäude auf ein Minimum reduziert.

• Für die Beheizung und Warmwasserversorgung sind Sole-Wasser-Wärmepumpen und Fußbodenheizungen vorgesehen.

• Es sind dezentrale Lüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnung geplant.

• Die dreigeschossigen Häuser werden mit Aufzügen ausgestattet, so dass sämtliche Wohnungen barrierefrei erreichbar sein werden.

Das innovative Wohnprojekt erfüllt nicht nur einen hohen energetischen Standard, sondern bietet auch im Umfeld eine ausgezeichnete Infrastruktur und einen hervorragenden Lebensraum.

Wann wird gebaut?

Der Baubeginn ist Frühjahr 2015.

Wer unterstützt?

Das Projekt Klimaschutzsiedlung Goethestraße wird von der EnergieAgentur.NRW koordiniert und begleitet und wurde 2014 von der Auswahlkommission des Landes NRW in das Programm "100 Klimaschutzsiedlungen in NRW" aufgenommen. Weitere Infos zu den NRW Klimaschutzsiedlungen: www.100-klimaschutzsiedlungen.de

Downloads zu dieser Seite:
Flyer zur Klimaschutzsiedlung      [pdf, 226,95 Kilobyte]
Pressegespräch      [pdf, 125,83 Kilobyte]
Bauschild      [pdf, 6.056,94 Kilobyte]
Lageplan      [pdf, 96,07 Kilobyte]