Energieeinsparung, Chemie im Haushalt, Umwelt, Umweltberatung, Umweltthemen, Schadstoffe in Innenräumen, Naturschutz im Garten, Dachbegrünung und Regenwassernutzung, Abfall- und Wertstoffsammlung, Abwässer, Baumängel, Baumschutz, Brände, Fluglärm, Entsorgungswirtschaft, Gasgeruch, Gaststättenlärm, Geruchsbelästigung und Lärmbelästigung, Gewässerverunreinigung, Wassergefährdung, Häckseldienst, Kompostierung, Landschafts- und Naturschutz, Lebensmittelüberwachung, Ölunfälle, Rohrbruch, Schädlingsbekämpfung, Straßenreinigung, Tierkörperbeseitigung, Tierschutz, Umwelthof, Umwelttelefon, Unratablagerungen, Abfallvermeidung und -sortierung, Wassersparen- und schonen ..., Tauschbörse, Internetbörse, Verschenkbörse, tauschboerse, Hochwasser, konwerl, Energie, sparki, Energie und Kinder

Umwelt- & Klimaschutz

Umwelt- und Klimaschutz ist eine der wichtigsten Herausforderungen unserer Zeit und nimmt auch in den Kommunen immer mehr an Bedeutung zu.
Die Stadt Lippstadt  besetzt zahlreiche Handlungsfelder im Klimaschutz von der vorausschauenden Stadtplanung bis zum energieeffizienten Gebäudemanagement. Auf den folgenden Seiten finden Sie Hinweise über die aktuellen Aktivitäten und das Engagement der Stadt Lippstadt im Umwelt- und Klimaschutz.
Außerdem haben wir für Sie  Informationen und Tipps rund um das Thema zusammengestellt. Denn nur durch das Engagement Aller kann der Umwelt- und Klimaschutz vor Ort verankert werden und die Folgen des Klimawandels gemildert werden.

Tipps und Informationen der Umwelt- und Energieberatung

Klicken Sie bitte auf den gewünschten Buchstaben.

A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

Q

R

S

T

U

V

W

X

Y

Z

Info-ButtonHier finden Sie regelmäßig aktuelle Informationen zum Klima- und Umweltschutz.
 
EEA Logo

Seit 2009 beteiligt sich die Stadt Lippstadt am European Energy Award. Der European Energy Award (eea) ist das Qualitätsmanagement und Zertifizierungsverfahren, mit dem die Klimaschutzaktivitäten der Kommune erfasst, bewertet, geplant, gesteuert und regelmäßig überprüft werden, um Potentiale des nachhaltigen Klimaschutzes identifizieren und nutzen können.


 

Stadt Lippstadt startet Integriertes energetisches Quartierskonzept Pappelallee

Die Stadt Lippstadt beteiligt sich seit 2009 am European Energie Award und wurde bereits zweimal als Europäische Energie- und Klimaschutzkommune ausgezeichnet. In diesem Zusammenhang hat sich die Stadt Lippstadt erstmals zum Ziel gesetzt eine energetische Stadtsanierung durchzuführen. Dabei fiel die Wahl auf das Quartier „Pappelallee“ das mit einer Gesamtgröße von 84 ha alle notwendigen Parameter für ein geeignetes Stadtquartier im Sinne der KfW-Förderung für die Energetische Stadtsanierung aufweist. Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) fördert die Erstellung des Integrierten energetischen Quartierskonzept.


 
Weltkugel farbig/Uta Herbert/Pixelio'Global denken - lokal handeln gilt auch für den kommunalen Klimaschutz.
 
LandschaftsfotoDie städtische Umweltberatung informiert Sie zum Umweltschutz zu Hause.