Kasernengelände, Lipperbruch

Bebauungsplan Nr. 301 Gewerbepark Lipperbruch

Der Stadtentwicklungsausschuss hat in seiner Sitzung am 27.09.2012 beschlossen, den Bebauungsplan Nr. 301 aufzustellen. Durch die Aufstellung soll im nördlichen Bereich des ehemaligen Kasernengeländes Planungsrecht für Gewerbe geschaffen werden.

Am Mittwoch, dem 22.05.2013 fand im Pfarrzentrum Maria Frieden ein Bürgergespräch statt. 

Der Stadtentwicklungsausschuss hat in seiner Sitzung am 06.06.2013 beschlossen, den Planbereich zu verkleinern.

Die öffentliche Auslegung erfolgte in der Zeit von Montag, dem 25.11.2013 bis Montag, dem 30.12.2013.

Der Bebaungsplan wurde am 25.04.2014 rechtsverbindlich.

 

Weitere Informationen finden Sie unter Downloads.  

Downloads zu dieser Seite:
Titelblatt (rechtsverbindlich)      [pdf, 1.396,78 Kilobyte]
Kartenblatt (rechtsverbindlich)      [pdf, 691,32 Kilobyte]
Begründung (Stand: öffentliche Auslegung)      [pdf, 1.340,28 Kilobyte]
Schlussbekanntmachung      [pdf, 346,19 Kilobyte]