Jakobspilgerweg

von Minden über Lippstadt nach Soest

Der Jakobspilgerweg von Minden nach Soest ist der dritte von der Altertumskommission für Westfalen erarbeitete, durchgehende Weg der Jakobspilger nach historischem Vorbild. Die alte Fernhandelsroute wurde zunächst wissenschaftlich erforscht und im April 2013 feierlich eröffnet.

Für diese Nord Süd Verbindung von Minden über Lippstadt nach Soest gibt es einen begleitenden Pilgerführer: „Jakobswege Band 10 - In 7 Etappen von Minden über Bielefeld und Lippstadt nach Soest" (Bachem-Verlag). Der Führer beschreibt den historischen Weg, die über 1.000 Jahre alte Tradition der Pilgerreise nach Santiago de Compostela (Spanien) und die Sehenswürdigkeiten entlang der Trasse in Westfalen.

Stempelstellen für Pilger in Lippstadt:
-          Stadtinformation im Rathaus,
            Lange Straße 14
-          Butsugenji (Buddhistischer Tempel), Mercklinghausstraße 76
-          Vinzenzkolleg, Oststraße 21
-          kath. Kirche St. Clemens, Lippstadt-Hellinghausen

   Diese Seite drucken Drucken