Historischer Stadtkern

Durch mehrere Stadtbrände, so etwa 1656, haben sich nur wenige Gebäude aus früherer Zeit erhalten. Bedeutend neben den Kirchen, zu denen auch die Jakobikirche aus dem 13. Jahrhundert zählt, sind vor allem der "Goldene Hahn" von 1532, das Metzgeramtshaus von 1660/61 und Bürgerhäuser wie das heute 'Stadtpalais' genannte von 1785-88. Das Rathaus wurde 1773/74 durch einen Neubau ersetzt und prägt in dieser Form heute noch das Zentrum Lippstadts.
Stiftsruine

Wenn Sie keine der geführten Stadterkundungen buchen möchten, sondern sich zeitunabhängig auf „eigene Faust" einen Blick von den Schönheiten Lippstadts machen möchten, dann sollten Sie den „Historischen Altstadtrundgang" oder auch den "Wasserrundgang" wählen.


 
Logo Historische Stadtkerne

Die Arbeitsgemeinschaft Historische Stadt- und Ortskerne ist ein Zusammenschluss von 56 Städten aus Nordrhein-Westfalen, die sich ganz besonders der Pflege und Entwicklung ihres unvergleichlichen architektonischen und städtebaulichen Erbes widmen.