Das Medienangebot der Onleihe

Die Onleihe bietet Bücher, Hörbücher, Zeitschriften, Tageszeitungen, Musik und Videos zum Download an. Die Nutzung ist zeitlich begrenzt. Eine Rückgabe der Medien ist nicht notwendig. Nach Ablauf der Leihfrist sind ausgeliehene Medien automatisch nicht mehr zu nutzen und können gelöscht werden. Die Ausleihe und das Vormerken ausgeliehener Medien sind kostenlos. Mahngebühren können nicht entstehen.

Leihfristen

Bücher, Hörbücher: 2 Wochen

Videos, Musik: 1 Woche

Zeitschriften: 1 Tag

Zeitungen: 2 Stunden

Eine vorzeitige Rückgabe sowie ein Verlängern der Leihfrist sind leider nicht möglich. Die Anzahl der gleichzeitig ausgeliehenen Medien ist auf 50 begrenzt.

Wie melde ich mich über die Onleihe an?

Für eine Ausleihe brauchen Sie einen gültigen Büchereiausweis. Vor einer Ausleihe wird nach Benutzernummer und Passwort gefragt:

Benutzernummer: Ihre Büchereiausweisnummer

Passwort: Ihr Geburtsdatum in der Form xx.xx.xxxx (Punkte bitte auch eingeben und die Jahreszahl vierstellig)

Wie kann ich über die Onleihe die digitalen Medien herunterladen?

Mit einem eigenen PC können Sie alle in der Onleihe angebotenen Medien nutzen. Möchten Sie Medien ausleihen, klicken Sie auf „In den Medienkorb legen“. Anschließend suchen Sie weitere Titel oder Sie klicken auf „Jetzt ausleihen“. Ausgeliehene Medien können Sie direkt öffnen oder auf Ihrem PC speichern. Wenn Sie „Speichern“ wählen, empfiehlt es sich, immer denselben Speicherort zu wählen (z.B. die Datei "Downloads" auf ihrem PC).

Alle Ihre aktuell aus der Onleihe ausgeliehenen Medien und Vormerkungen finden Sie unter „Mein Konto“. Die Dateien können Sie in Ihrem Konto innerhalb der Leihfrist beliebig oft öffnen. Sie benötigen nur drei Programme, um ausgeliehene Medien zu nutzen – davon sind zwei fast immer auf dem PC vorhanden. Diese Programme sind kostenlos und werden auf der Webseite der Onleihe zum Download angeboten:

- Adobe Reader (für eBooks und Zeitschriften)

- Windows Media Player (für Hörbücher und Videos)

- Adobe Digital Editions (für eBooks und für die Übertragung von eBooks auf eBook-Reader).


Broschüre Ratgeber zu e-Books und Onleihe

 

eBooks (ePub) für eBook-Reader

Die Übertragung zum eBook-Reader erfolgt fast immer über den PC und über die Software "Digital Editions". Für eBook-Reader eigenen sich eBooks im sogenannten ePub-Format (ePub = Electronic Publishing, ein herstellerunabhängiges Format, optimiert für eBook-Reader).

Eine „Kompatibilitätsliste für eBook-Reader“ finden Sie auf der Onleihe-Seite unter Hilfe. Dort gibt es auch eine Anleitung „Von der Onleihe zum eBook-Reader“.

 

eBooks (ePub) für Smartphones und Tablets - eAudios und eMusik für MP3-Player

Apple

Mit der Onleihe-App für iPhone/iPad können eBooks im ePub-Format auf allen Smartphones und Tablets mit dem iOS ab Version 3.2 genutzt werden.

Android

Mit der Onleihe-App für Android ab Version 2.2 können eBooks im ePub-Format auf allen Smartphones und Tablets mit diesem Betriebssystem genutzt werden.

eAudios und eMusik für MP3-Player

Diese Medien werden zuerst auf den PC geladen und dann auf mobile Endgeräte übertragen.

Eine Kompatibilitätsliste für entsprechende Endgeräte sowie Anleitungen zum Download finden Sie hier>>>