Beteiligungsmanagement, Beteiligungsbericht, Beteiligungen, Beteiligung,

Beteiligungen

Aufgaben des Beteiligungsmanagements sind das Verwalten sowie die Steuerung und Kontrolle der städtischen Beteiligungen.
Die Stadt Lippstadt hält verschiedene Beteiligungen in der Rechtsform des privaten Rechts. Der Einfluss der Stadt Lippstadt bemisst sich vor allem nach dem prozentualen Anteil an den Unternehmen. Darüber hinaus ist mit Wirkung vom 01.01.2005 die "Stadtentwässerung Lippstadt AÖR" (Anstalt des öffentlichen Rechts) gegründet worden.

Eine weitere Aufgabe des Beteiligungsmanagements besteht  in der Erstellung und Fortschreibung des Beteiligungsberichtes.
Nach § 112 Absatz 3 der Gemeindeordnung für das Land Nordrhein-Westfalen (GO NRW) hat die Gemeinde zur Information der Ratsmitglieder und der Einwohner einen Bericht über ihre Beteiligung an Unternehmen und Einrichtungen in der Rechtsform des privaten Rechts zu erstellen und jährlich fortzuschreiben. Dieser Bericht soll insbesondere Angaben über die Erfüllung des öffentlichen Zwecks, die Beteiligungsverhältnisse und die Zusammensetzung der Organe der Gesellschaften enthalten.

Downloads zu dieser Seite:
Übersicht Stammkapitalanteile      [pdf, 13,93 Kilobyte]
Beteiligungsbericht 2009      [pdf, 4.585,33 Kilobyte]